Seite merken

Seite suchen

Ponte Vecchio - in Florenz

 

Die Ponte Vecchio ist eine Brücke, die den Fluss Arno in der italienischen Stadt Florenz überspannt. Sie ist eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt und immer noch eine der wichtigsten Brücken der Stadt.

 

die schönsten, spektakulärsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten mit Informationen über Florenz - Ponte Vecchio



Tagesausflüge, die Reisende lieben



weitere Aktivitäten



Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

Stadt Urlaub mit Informationen über eine große Auswahl an Ferienhäusern / Ferienwohnungen für den perfekten Urlaub in der Ferienregion Florenz.

Familienurlaub buchen

Familienurlaub buchen

Familienurlaub buchen

informiert im Stadt Urlaub, Familien mit Kindern über die besten Urlaubsangebote in der Ferienregion Florenz. Familienurlaub buchen

Highlights finden

Highlights finden

Highlights finden

Stadt Urlaub mit Informationen über Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten, top bewertete Tipps & Touren, beliebte Highlights im Florenz Urlaub.

Fährschiffe

Fährschiffe

Fährschiffe

Stadt Urlaub mit Informationen über günstige Fähren für die Urlauberdestination Florenz. Landausflüge, Inselausflüge planen & buchen.

Erlebnisse buchen

Erlebnisse buchen

Erlebnisse buchen

Stadt Urlaub mit Informationen über Erlebnisse der Urlaubsdestination Florenz. Interessante Tagesausflüge zu sehenswerten Plätzen.

Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

Stadt Urlaub mit Informationen über günstige Mietwagen in der Urlaubsregion Florenz. Leihauto sicher bei den namhaften Anbietern buchen.

Pauschalreise buchen

Pauschalreise buchen

Pauschalreise buchen

informiert im Magazin über günstige Pauschalreisen, Unterkunft mit Flug für die Reise zur Urlaubsdestination Florenz planen, vergleichen & buchen

Last Minute buchen

Last Minute buchen

Last Minute buchen

Stadt Urlaub mit Informationen über günstige spontane Last Minute Florenz Angebote, die zu aktuellen Preisen sicher & direkt gebucht werden

Flug buchen

Flug buchen

Flug buchen

Stadt Urlaub mit Informationen über günstige Flüge zur Feriendestination Florenz. Direktflug für Urlaubsreise suchen, vergleichen, buchen.

Hotels buchen

Hotels buchen

Hotels buchen

Stadt Urlaub mit Informationen über top bewertete Hotel Angebote für die Urlaubsdestination Florenz. Reise planen, vergleichen & buchen


Sie ist eine Segmentbogenbrücke und gehört zu den ältesten Vertretern ihrer Art. Die Besonderheit der Ponte Vecchio sind neben der Architektur die vielen Häuser auf der Brücke. Viele Geschäfte haben sich dort angesiedelt, um verschiedene Produkte zu verkaufen.

Die Geschichte der Brücke

Archäologischen Untersuchungen zufolge war die Stelle der Ponte Vecchio seit langem wichtig für die Überquerung des Arno. Der Fluss entspringt im gebirgigen Zentrum Italiens, fließt dann ziemlich gerade nach Westen und mündet schließlich in das Mittelmeer. Aufgrund der Größe des Flusses und seiner Länge musste eine Querung gebaut werden.

Die Etrusker, ein altes Volk, das im Jahrtausend v. Chr. die Region Toskana beherrschte, bauten hier eine erste Brücke. Es war eine eher aus Stein gebaute Holzbrücke, die auch während der Herrschaft der Römer, die um 300 v. Chr. ihre Macht in der Region sicherten, regelmäßig benutzt wurde. Die Brücke wurde zu einem wichtigen Übergangspunkt und die Römer erkannten ihre strategische Lage. Deshalb gründeten sie dort eine Siedlung, die von den vielen Händlern profitieren konnte, die die Brücke überqueren mussten. So entstand das heutige Florence.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Stadt zu einer der wichtigsten in der italienischen Region entwickelt. Dies war umso gravierender, als eine Flut im Jahr 1333 die noch aus Holz bestehende Brücke vollständig zerstörte. Es war eine Katastrophe für die Stadt, die auf den Handel angewiesen war, und der Wiederaufbau wurde zur obersten Priorität der Stadt. In zwölf Jahren bauten die Florentiner eine neue Steinbrücke, wie wir sie heute kennen. Die Brücke wurde 1345 eingeweiht und der Handel konnte ungestört weitergehen.

Nach und nach siedelten sich auf der Brücke Geschäfte an, die an Passanten Geld verdienen wollten. Die Brücke als einziger Durchgangspunkt war ideal als Standort für ein Geschäft. Die Brücke war auf beiden Seiten von Häusern besetzt, die perfekt miteinander verbunden waren. Die Eingänge zu den einzelnen Geschäften liegen alle in der Mitte der Brücke, wo die Waren verkauft wurden. An der Rückseite der Häuser haben sich zahlreiche Balkone gebildet, die über die Brückenkante und in den Arno hineinragen. In der Mitte der Brücke gibt es einen kleinen Platz zwischen den Häusern, wo ein Blick auf den Arno möglich ist.

Im 16. Jahrhundert wollte Cosimo de' Medici zwei seiner Häuser mit einem direkten Korridor verbinden. Das Problem: Die Häuser standen an zwei verschiedenen Ufern, gleich gegenüber der Ponte Vecchio. Der Architekt Giorgio Vasari realisierte das Projekt, indem er einen Korridor durch die bestehenden Häuser baute. Die hauslose Mitte der Brücke wurde mit drei Arkadenbögen überbrückt, die bis heute den einzigen Blick stromaufwärts bieten. Bei einer Hochwasserkatastrophe im Jahr 1966 wurden fast alle Geschäfte auf der Brücke vollständig zerstört. Doch die neue Funktion der Brücke als Touristenmagnet führte dazu, dass die Brücke schnell wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt wurde.

Im Mittelalter siedelten sich viele einfache Handwerksbetriebe auf der Brücke an. Metzger, Gerber, Tischler und Bäcker waren auf der Brücke vertreten. 1593 verfügte Ferdinand I., dass die alten Speicher zu viel Schmutz und Gestank verursachen sollten. Er ersetzte die alten Geschäfte durch viele Schmieden, hauptsächlich für Gold und Silber. Seitdem haben Juweliere auf der Ponte Vecchio eine lange Tradition. Einige der berühmtesten Juweliere der Welt haben heute hier Geschäfte. Die Büste von Benevenuto Cellini befindet sich ebenfalls in der Mitte der Brücke. Cellini war einer der berühmtesten Goldschmiede des 16. Jahrhunderts und ließ sich im Auftrag von Ferdinand auf der Ponte Vecchio nieder.


mehr zu Italien