Seite merken

Seite suchen

Pitztal Sommerurlaub
Ferienhaus Urlaubshäuser

 

 

Booking.com Sommerurlaub

Pitztal Ferienhäuser - 2024 | 2025

 

 

 

Sommerurlaub Pitztal Ferienhäuser Urlaubsdomizil

 

 

Ferienhaus Urlaubshäuser Angebote
Sommerurlaub Pitztal für das 2024 | 2025 buchen

 

 

Aktivitäten

Aktivitäten

 

 

Unterkunft buchen

Unterkunft

 

 

Mietwagen

Mietwagen

 

 

Ferienhäuser

Ferienhäusern

 

 

Flüge

Flüge

 

 

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

 

 

Tirol Erleben

Tirol Erleben

 

 

Lieblingsplätze

Lieblingsplätze

 

 

Schlechtwetter Tipps

Schlechtwetter Tipps

 

 

Tagesausflüge

Tagesausflüge

 

 

36 Tiroler Regionen

36 Tiroler Regionen

 

 

Tiroler Skigebiete

Tiroler Skigebiete

 

 

 

 


  • In Arzl im Pitztal, zwischen dem Leiner Kögele und dem Venet, liegt eine tiefe Schlucht, die der Pitzbach in den Kalkstein gegraben hat. Die Benni-Raich-Brücke verbindet den Hauptort Arzl mit dem Dorf Wald und bietet Wagemutigen die Möglichkeit, sich mit einem Bungeeseil in die Pitzenklamm zu stürzen. Der Luis-Trenker-Steig führt durch die Klamm und der Klettersteig Steinwand startet direkt im Dorfzentrum. Abenteuerlustige können auch Wildwasser-Rafting auf dem Inn ausprobieren. Im Winter zieht es die Skifahrer ins nahegelegene Skigebiet Hochzeiger in Jerzens oder zum Pitztaler Gletscher mit Schneegarantie bis Mai.

  • Im sonnigen Talkessel des vorderen Pitztals liegt das idyllische Örtchen Wenns mit etwa 2.000 Einwohnern. Das Highlight der Gemeinde ist das älteste Bauernhaus Tirols, das über 700 Jahre alt ist. Wenns ist ein idealer Ausgangspunkt für Mountainbike-Touren und Wanderungen, zum Beispiel zum Piller Hochmoor. Skifahrer finden im nahe gelegenen Skigebiet Hochzeiger viele Pisten. Für noch mehr Action lohnt sich ein Ausflug zum Skigebiet Pitztaler Gletscher-Rifflsee. Im Sommer bietet die Wildspitzbahn eine atemberaubende Aussicht auf den 3.440 Meter hohen Brunnenkogel. Der Freizeitpark Pitz Park in Wenns ist ideal für Familien mit einem Naturbadeteich und einer Kegelbahn.

  • Das Bergbauerndorf Jerzens am Fuße des Ski- und Wandergebiets Hochzeiger im vorderen Pitztal beheimatet gut 1.000 Einwohner in Höhenlagen zwischen 1.100 und 1.450 Metern. Das Dorf war einst bekannt für sein Maisanbaugebiet und die historische Getreidemühle in Arzl-Ried erinnert noch daran. Jerzens bietet im Sommer den XP Abenteuerpark mit Waldseilgarten und ab 2015 den Zirbenpark Hochzeiger, der sich der Zirbelkiefer widmet. Der Erlebnisweg startet an der Hochzeiger-Mittelstation und bietet Spiel-, Abenteuer- und Entspannungsstationen für Besucher. Das Skigebiet Hochzeiger mit Snowpark ist bei Familien und Genussfahrern beliebt.

  • St. Leonhard im hintersten Pitztal, Tirol, ist eine der größten Gemeinden des Landes. Der höchste Punkt ist die Wildspitze mit 3.768 Metern, dem höchsten Berg Nordtirols. Der Ort sollte nicht mit anderen Orten gleichen Namens verwechselt werden. Der Namensgeber, Leonhard von Limoges, war ein Adeliger, der sich den Randgruppen der Gesellschaft widmete. Die Pitztaler Bauern mussten früher ihre Kinder als „Schwabenkinder“ zur Arbeit schicken. Der Tourismus brachte dann Wohlstand und Wachstum. St. Leonhard ist heute eine wachsende Gemeinde, die Urlauberträume erfüllt.

 

Ein unvergesslicher Sommerurlaub 2024 beginnt oft in einem der malerischen Ferienhäuser, die als Basislager für diverse Unternehmungen dienen. Ob wandern auf alpinen Pfaden, spannende Gipfeltouren oder eine beschauliche Almwanderung in der Nähe. Der Sommerurlaub in den Bergen verspricht puren Naturgenuss. Für die ganze Familie lässt sich beim wandern eine aufregende Zeit erleben, wobei spezielle Wanderbusse einen preiswerten und bequemen Transport zu den Ausgangspunkten bieten. Mit einer gut ausgestatteten Wanderausrüstung steht dem Abenteuer nichts im Wege. Mountainbiken in Nähe der Seilbahnen ist eine weitere beliebte Sommerurlaub-Aktivität. Mit einem robusten Bike bezwingen Sportbegeisterte anspruchsvolle Trails und genießen während den Pausen atemberaubende Panoramastraßen. Auch das radfahren kann im Rahmen des Sommerurlaubs zum echten Highlight werden, besonders wenn man auf Panoramastraßen oder entlang von Badeseen fährt. Hierbei hilft die Gästekarte oft dabei, preiswert Leih-Fahrräder zu bekommen oder Rabatte auf die Nutzung von Sommerbergbahnen und Seilbahnen zu erhalten. Für Wasserratten ergänzen schwimmen in kristallklaren Badeseen in der Nähe, Stand-Up-Paddling Sup, tauchen in Unterwasserwelten oder angeln am Ufer den perfekten Sommerurlaub. Viele Ferienhäuser sind in der Nähe von Seen positioniert, was schnellen Zugang zu diesen Aktivitäten ermöglicht. Der Sprung ins kühle Nass nach einer Tour durch die Natur bietet die willkommene Abkühlung.

 

Klettern und Klettersteige bieten für den ambitionierten Outdoor-Enthusiasten eine echte Herausforderung, während Kletterparks in der Nähe auch für Kinder sicher gestaltete Adventure-Optionen bereithalten. Dies ist ein Sommerurlaub, der Motorik und Mut gleichermaßen fördert. Besonders actiongeladen ist das Trailrunning, das auf schmalen Pfaden durch die Natur führt und eine Ausdauerprüfung inmitten der Bergkulisse darstellt. Wer möchte, kann auch das bergsteigen in sein Sommerurlaub-Programm aufnehmen und am Ziel mit einem unvergleichlichen Panorama belohnt werden. Nicht zu vergessen sind die Wasserfälle, die im Rahmen einer Wanderung oder beim Mountainbiken entdeckt werden können und spektakuläre Fotomomente bieten. Mit der Gästekarte kann man oft Wanderführer oder Bergführer zu preiswerten Konditionen buchen und so auch unsicheres Terrain unter professioneller Anleitung erkunden. Die Sommerbergbahn bringt einen ganz bequem zu höher gelegenen Startpunkten für Wanderungen oder zum Mountainbiken. Und schließlich ermöglichen die Seilbahnen, die einen hoch über die Täler tragen, ein weiteres malerisches Panorama, das in einem Sommerurlaub nicht fehlen darf. Ein gelungener Sommerurlaub 2024 in Ferienhäuser ist also eine Kombination aus wandern, radfahren, mountainbiken, schwimmen, sup, tauchen, angeln, klettern, bergsteigen, trailrunning und weiteren Aktivitäten. Eines ist sicher: Jeder Tag im Sommerurlaub bietet ein neues Abenteuer und die Gästekarte hilft dabei, diese zu einem preiswerten und unvergesslichen Erlebnis zu machen. Nutze günstige Seilbahnen in der Nähe für den Sommerurlaub in Verbindung mit der Gästekarte.