Seite merken

Seite suchen

Kaiserwinkl Wanderurlaub
Ferienhaus Urlaubshäuser

 

 

Booking.com Wanderurlaub

Kaiserwinkl Ferienhäuser - 2024 | 2025

 

 

 

Wanderurlaub Kaiserwinkl Ferienhäuser Urlaubsdomizil

 

 

Ferienhaus Urlaubshäuser Angebote
Wanderurlaub Kaiserwinkl für das 2024 | 2025 buchen

 

 

Aktivitäten

Aktivitäten

 

 

Unterkunft buchen

Unterkunft

 

 

Mietwagen

Mietwagen

 

 

Ferienhäuser

Ferienhäusern

 

 

Flüge

Flüge

 

 

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

 

 

Tirol Erleben

Tirol Erleben

 

 

Lieblingsplätze

Lieblingsplätze

 

 

Schlechtwetter Tipps

Schlechtwetter Tipps

 

 

Tagesausflüge

Tagesausflüge

 

 

36 Tiroler Regionen

36 Tiroler Regionen

 

 

Tiroler Skigebiete

Tiroler Skigebiete

 

 

 

 


  • Kössen im Kaiserwinkl ist ein beliebter Ort für Menschen, die die uralte Sehnsucht nach Höhe in sich tragen und die Bergwelt aus der Perspektive eines Vogels bewundern möchten. Hier können Besucher Gleitschirmfliegen und die Freiheit des Fliegens erleben. Die Gegend war bereits seit 3.000 Jahren besiedelt, aber es dauerte noch Jahrhunderte, bis das Paragleiten zu einer beliebten Aktivität wurde. Heute kann jeder, der die Kunst des Fliegens erlernen möchte, dies tun, ganz ohne mythologische Heldentaten oder Fluchtgedanken. Das Unterberghorn in Kössen ist ein bekannter Hotspot für Gleitschirmflieger, die die atemberaubende Bergwelt aus der Vogelperspektive erleben möchten. Selbst wer nicht selbst fliegen kann, kann einen Tandemflug buchen und von einem erfahrenen Piloten geführt werden.

  • Auf einem malerischen „Hochsitz“ mit Blick auf den imposanten Zahmen Kaiser liegt das Dorf Rettenschöss, eingebettet in die Ferienregion Kaiserwinkl. Die charmanten Weiler und Bauernhöfe von Rettenschöss erstrecken sich zwischen 600 und 1.450 Metern über dem Meeresspiegel in mehreren Etagen. Der authentische ländliche Charakter und die beeindruckenden Bauernhäuser in Feistenau, die teilweise bis zu 800 Jahre alt sind, verleihen dem Ort eine besondere Atmosphäre. Rettenschöss wird von Erholungssuchenden als Paradies angesehen, während Sportbegeisterte ideale Bedingungen in der vielfältigen Alpen- und Berglandschaft mit zahlreichen Wanderwegen, Mountainbikerouten und Skigebieten finden. Der Walchsee, Tirols viergrößter Natursee, ist nur fünf Fahrminuten entfernt. Feierlichkeiten gehören ebenfalls zur Kultur in Rettenschöss, wie zum Beispiel beim traditionellen Kaiserwinkl-Sonnwendfest.

  • Schwendt ist ein idyllisches Dorf mit etwa 800 Einwohnern im Bezirk Kitzbühel, auf 700 Metern Seehöhe im malerischen Kaiserwinkl am Fuße des Kaisergebirges gelegen. Die Landschaft von Schwendt wird von imposanten Felsen des Wilden Kaisers, ausgedehnten Wäldern und sanften Wiesen geprägt. Der höchste Punkt in der Umgebung ist der Feldberg mit 1.813 Metern Höhe, und die St. Ägidius-Kirche thront über dem charmanten Ortszentrum. Schwendt ist ein idealer Ort für Ruhe und Erholungssuchende sowie für Familien mit Kindern, die die friedliche Atmosphäre und die ländliche Umgebung schätzen. Im Dorf gibt es einen großen Spielplatz mit verschiedenen Attraktionen wie einem Karussell, einem Wasserrad und Klettersteine. Zahlreiche Wanderwege laden dazu ein, die Schönheit der Umgebung zu entdecken, und auch Spaziergänge zu den malerischen Schwendter Fischteichen sind empfehlenswert. Attraktive Ausflugsziele wie der Walchsee und die bekannten Skigebiete von Kitzbühel befinden sich in unmittelbarer Nähe.

  • Erholsamer Urlaub am malerischen Walchsee. Dieser reizvolle Ferienort und sein gleichnamiger Badesee bieten eine ideale Mischung aus Aktivitäten und Entspannung, ohne dabei überfüllt zu sein. Der Walchsee in Tirol, im Kaiserwinkl gelegen, ist nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen See in den bayerischen Alpen. Hier genießt man auf unaufdringliche Weise eine ausgewogene Kombination aus sportlicher Betätigung und Ruhe, sowie zwischen eleganter Atmosphäre und traditionellem Charme. Die idyllische Umgebung am Fuße des Zahmen Kaisers trägt nicht umsonst den Namen buchen "Kaiserwinkl", der auf die Ruhe und Abgeschiedenheit hinweist. Dennoch ist die Gegend dank ihrer Lage an der deutsch-österreichischen Grenze gut erreichbar und beliebt für Tagesausflüge sowie Urlaubsgästen. Trotzdem ist der Ort nicht überlaufen und besticht durch eine gepflegte, aber bodenständige Atmosphäre, besonders für Familien mit kleinen Kindern. Der Walchsee selbst bietet mit angenehmen Wassertemperaturen bis zu 23 Grad eine erfrischende Abkühlung im Sommer. Auch für sportliche Herausforderungen ist gesorgt, wie beim jährlich im August stattfindenden Triathlon-Challenge Walchsee-Kaiserwinkl, der die Teilnehmer herausfordert.

 

Wanderurlaub Tirol – Auszeit in der Natur. Ein Wanderurlaub ist die perfekte Auszeit für alle, die die Schönheit zu Fuß erkunden möchten. Mit einer Vielzahl an Ferienhäuser, die günstige Pakete für mehrere Nächte anbieten, steht einer erholsamen und aktiven Zeit in den beliebtesten Nationalparks nichts im Wege. Ob man sich für eine Wanderung durch idyllische Almen entscheidet, anspruchsvolle Gipfeltouren plant oder sich auf spannende Schluchtenwanderungen und familienfreundlichen Klammwanderungen begibt – es gibt unzählige Möglichkeiten zu erleben. Familien, die mit Kinder reisen, finden zahlreiche kinderwagentaugliche Wandertrails, und die Sommerbergbahn und Seilbahn helfen dabei, auch höher gelegene Ausgangspunkte für Wanderungen bequem zu erreichen. Viele Ferienhäuser haben sich auf die Bedürfnisse von Familien spezialisiert und bieten entsprechende Unterkünfte für einen Wanderurlaub mit mehreren Nächten in den schönsten Wandergebieten an. Wer Abenteuer sucht, kann sich bei Wanderreisen für Extremwandern entscheiden oder den populären KAT Walk in Angriff nehmen. Viele Wanderreisen sind so konzipiert, dass sie über mehrere Nächte hinweg spannende Etappen, eindrucksvolle Landschaften und atemberaubende Wasserfälle in den schönsten Wandergebieten kombinieren. Auch für Alleinreisende sind Solo-Wanderungen durch das Wanderparadies eine hervorragende Möglichkeit, die Ruhe zu genießen und für ein paar Nächte dem Alltag zu entfliehen.

 

Die Auswahl an Ferienhäuser in den beliebtesten Wandergebieten ist ideal für jene, die sich nach einem langen Wandertag nach einem gemütlichen Rückzugsort in den Ferienhäuser sehnen. Die Gästekarte kann dabei helfen, den Aufenthalt preiswert zu gestalten – sei es durch Rabatte auf Nächte in lokalen Ferienhäuser oder auf Angebote wie den Wanderbus, der Wanderer zu verschiedenen Startpunkten für ihre Touren bringt. Für Wanderungen mit Hund gibt es spezielle Routen, und die Ferienhäuser sind häufig auf Vierbeiner eingestellt. So können Sie und Ihr Begleiter einen unvergesslichen Wanderurlaub über mehrere Nächte in den familienfreundlichen Nationalparks genießen, ohne sich um die Unterkunft sorgen zu müssen. Die Kombination aus bewegenden Wanderabenteuern am Tag und entspannenden Nächten macht den Reiz des Wanderurlaubs aus. Ob man in Ferienhäuser verweilen, in den Almhütten ausspannen oder sogar beim Wandern unter freiem Himmel nächtigen – jede Nacht bringt neue Eindrücke und Erinnerungen. In Summe bieten Wanderreisen nicht nur die Option, tagsüber aktiv zu sein, sondern auch, in den Nächten die Stille und das einmalige Ambiente abgelegener Wanderregionen hautnah zu erleben. Ein Wanderurlaub Tirol im Frühling ist somit die ideale Wahl für all jene, die sowohl die Natur als auch die Gemütlichkeit schätzen.

 

Die Planung eines Wanderurlaubs kann je nach gewünschter Intensität und Dauer der Wanderungen variieren. Für einige Urlauber reicht es aus, ein paar Nächte in einem gemütlichen Ferienhäuser zu verbringen und von dort aus verschiedene Routen in den beliebtesten Wandergebieten zu erkunden. Andere bevorzugen eine mehrtägige Wanderreise, bei der sie von Ort zu Ort wandern und jeden Abend in einer neuen Unterkunft in den familienfreundlichen Nationalparks und Almen verbringen. Diese Art von Wanderurlaub ermöglicht es, verschiedene Regionen intensiv zu erleben und sich jeden Tag auf neue Landschaften, Herausforderungen und beeindruckende Wasserfälle in den schönsten Wandergebieten einzulassen. Egal für welche Variante man sich entscheidet, eines ist sicher: Ein Wanderurlaub im Frühling ist eine bereichernde Erfahrung, die Körper, Geist und Seele guttut. Insgesamt bietet ein Wanderurlaub die Möglichkeit, sich inmitten der Natur zu erholen, körperlich aktiv zu sein und neue Eindrücke zu sammeln. Ob alleine, mit der Familie oder dem vierbeinigen Freund, ein Wanderurlaub im Frühling in den beliebtesten Wandergebieten und Almen ist für jeden geeignet, der die Schönheit der Natur zu Fuß entdecken möchte.