Seite merken

Seite suchen

Zugspitzarena Wanderurlaub
Hotel Unterkünfte

 

 

Booking.com Wanderurlaub

Zugspitzarena Hotels - 2024 | 2025

 

 

 

Wanderurlaub Zugspitzarena Hotels Urlaubsdomizil

 

 

Hotel Unterkünfte Angebote
Wanderurlaub Zugspitzarena für das 2024 | 2025 buchen

 

 

Aktivitäten

Aktivitäten

 

 

Unterkunft buchen

Unterkunft

 

 

Mietwagen

Mietwagen

 

 

Ferienhäuser

Ferienhäusern

 

 

Flüge

Flüge

 

 

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

 

 

Tirol Erleben

Tirol Erleben

 

 

Lieblingsplätze

Lieblingsplätze

 

 

Schlechtwetter Tipps

Schlechtwetter Tipps

 

 

Tagesausflüge

Tagesausflüge

 

 

36 Tiroler Regionen

36 Tiroler Regionen

 

 

Tiroler Skigebiete

Tiroler Skigebiete

 

 

 

 


  • Berwang, der höchstgelegene Ort der Tiroler Zugspitz Arena, ist ein Idyll für Erholungssuchende und Naturbegeisterte. Im Sommer lockt das Wanderparadies mit blühenden Almwiesen und kristallklaren Bergseen wie dem idyllischen Heiterwanger See. Mountainbiker finden ein weit verzweigtes Streckennetz. Im Winter verwandelt sich Berwang in ein Schneewunderland mit familienfreundlichen Ski- und Langlaufgebieten. Die Almkopfbahn erschließt traumhafte Pisten. Besondere Erlebnisse bieten nächtliche Fackelwanderungen und Rodelabfahrten. Abenteuerlustige erkunden den Kletterwald oder genießen die Perspektive bei einer Ballonfahrt. Entspannung bietet das Panorama-Hallenbad mit Blick auf die Berge.

  • Biberwier, malerisch in der Tiroler Zugspitz Arena gelegen, ist ein Paradies für Natur- und Sportliebhaber. Im Sommer lädt der smaragdgrüne Blindsee zum Schwimmen und Tauchen ein, während ausgedehnte Wanderwege und Mountainbike-Pfade durch die beeindruckende Berglandschaft führen. Die Marienbergbahn bringt Gäste zu malerischen Höhen, ideal für Paragliding und Aussichtsgenuss. Im Winter entzückt Biberwier mit verschneiten Skipisten und bietet puren Rodelspaß auf der natürlichen Rodelbahn. Für einen Adrenalinkick sorgt die längste Sommerrodelbahn Tirols, und der Moosle’s Forscherpfad verzaubert Kinder mit spielerischem Lernen. Biberwier ist ein Urlaubsort, der Erholung und Erlebnis harmonisch vereint.

  • Bichlbach, eingebettet in der malerischen Landschaft der Tiroler Zugspitz Arena, ist ein Geheimtipp für Ruhesuchende und Aktivurlauber. Im Sommer begeistert der Bichlbacher Badesee mit seiner Wasserqualität und einem attraktiven Freizeitangebot, während Wanderer und Bergsteiger sich auf den umgebenden Gipfeln und Routen vergnügen. Mountainbike-Trails bieten sportliche Herausforderung. Familien nutzen gerne den Tier- und Spielpark für vergnügliche Stunden. Der Winter in Bichlbach ruft mit bestens präparierten Langlaufloipen und familienfreundlichen Skihängen. Wer Abwechslung sucht, findet sie beim Winterwandern oder einer Partie Eisstockschießen. Bichlbachs authentischer Charme verspricht ganzjährig Erholung und Abenteuer.

  • Ehrwald, am Fuße der mächtigen Zugspitze gelegen, begeistert mit seiner natürlichen Schönheit und Vielfalt an Freizeitaktivitäten. Sommergäste finden beim Wandern, Klettern und Mountainbiken in der Alpenlandschaft ihr Glück. Der Seebensee und der Drachensee sind Juwelen für Wanderer und Fotografen. Die Tiroler Zugspitzbahn erschließt atemberaubende Höhen und bietet unvergessliche Panoramaaussichten. Im Winter lockt das große Ski-Gebiet, während das Eisstockschießen und der Winterwanderwege Alternativen bieten. Familien genießen den Spaß im Erlebnisbad und auf dem Golfplatz. Ehrwald ist ein Eldorado für alle, die aktive Erholung in unberührter Natur suchen.

    • Heiterwang, ein ruhiges Dorf in Tirol, lockt mit seinem kristallklaren Heiterwanger See und dem idyllischen Plansee, der zum Schwimmen, Tauchen und Bootfahren einlädt. Umgeben von der majestätischen Bergkulisse, bietet sich der Ort als perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountainbike-Touren. Angler finden Frieden am Ufer reicher Fischgewässer. Im Winter verwandelt sich die Landschaft in ein Schneeparadies mit Möglichkeiten zum Langlaufen, Skitourengehen und Eislaufen. Der nahegelegene Tiroler Zugspitz Golf Kurs ermöglicht Golfen in alpiner Kulisse. Heiterwang ist ein Rückzugsort, der Naturschönheit und Stille harmonisch vereint.

    • Lermoos, eingebettet in der malerischen Tiroler Zugspitz Arena, besticht durch Naturerlebnisse und Aktivangebote. Die Grubigsteinbahnen erschließen Wandergebiete mit aussichtsreichen Routen für alle Niveaus. Mountainbiker schätzen die abwechslungsreichen Trails. Der Golfplatz bietet Spielvergnügen vor imposanter Bergkulisse. Im Winter eröffnet das Skigebiet am Grubigstein Pistenspaß, während das weitläufige Loipennetz Langläufer anzieht. Die Moosalm ist ein lohnendes Ziel für eine gemütliche Wanderung. Wassersportler und Sonnenanbeter genießen den Blindsee. Panoramaaussichten auf die Zugspitze betören das Auge, während die reine Bergluft zum Durchatmen einlädt.

    • Wängle in Tirol begeistert Urlauber mit seiner ruhigen Lage und Aussicht auf die Allgäuer Alpen. Am Rande der Reuttener Becken gelegen, ist das Dorf ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountainbike-Touren. Die Hahnenkammbahn Höfen führt in ein familienfreundliches Skigebiet, während im Sommer der nahegelegene Alpenblumengarten auf dem Hahnenkamm bezaubert. Naturinteressierte beobachten im Naturschutzgebiet Vilsalpsee eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. In der kalten Jahreszeit bieten Rodelbahnen und bestens präparierte Langlaufloipen vielseitigen Winterspaß. Für Abenteuerlustige ist das Nachtrodeln ein Highlight. Wängle vermittelt echtes Alpenflair für Erholungssuchende und Sportbegeisterte.

    • Namlos, ein verborgenes Kleinod in Tirol, umschlossen von der Naturschönheit des Lechtals, empfängt Besucher mit reiner Ruhe und intakter Natur. Entlang des Lechwegs, einem der letzten Wildflusslandschaften Europas, entdecken Wanderer und Radfahrer die malerische Flora und Fauna. Der Berwanger Stein, eine geologische Besonderheit, zieht Naturbegeisterte an. Im Winter bietet die unberührte Landschaft ideale Bedingungen für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer. Eiskletterer finden an gefrorenen Wasserfällen ihre Herausforderung. Namlos ist ein Rückzugsort für jene, die das authentische, alpine Lebensgefühl, fernab des Trubels, suchen.

     

    Wanderurlaub Tirol – Auszeit in der Natur. Ein Wanderurlaub ist die perfekte Auszeit für alle, die die Schönheit zu Fuß erkunden möchten. Mit einer Vielzahl an Hotels, die günstige Pakete für mehrere Nächte anbieten, steht einer erholsamen und aktiven Zeit in den beliebtesten Nationalparks nichts im Wege. Ob man sich für eine Wanderung durch idyllische Almen entscheidet, anspruchsvolle Gipfeltouren plant oder sich auf spannende Schluchtenwanderungen und familienfreundlichen Klammwanderungen begibt – es gibt unzählige Möglichkeiten zu erleben. Familien, die mit Kinder reisen, finden zahlreiche kinderwagentaugliche Wandertrails, und die Sommerbergbahn und Seilbahn helfen dabei, auch höher gelegene Ausgangspunkte für Wanderungen bequem zu erreichen. Viele Hotels haben sich auf die Bedürfnisse von Familien spezialisiert und bieten entsprechende Unterkünfte für einen Wanderurlaub mit mehreren Nächten in den schönsten Wandergebieten an. Wer Abenteuer sucht, kann sich bei Wanderreisen für Extremwandern entscheiden oder den populären KAT Walk in Angriff nehmen. Viele Wanderreisen sind so konzipiert, dass sie über mehrere Nächte hinweg spannende Etappen, eindrucksvolle Landschaften und atemberaubende Wasserfälle in den schönsten Wandergebieten kombinieren. Auch für Alleinreisende sind Solo-Wanderungen durch das Wanderparadies eine hervorragende Möglichkeit, die Ruhe zu genießen und für ein paar Nächte dem Alltag zu entfliehen.

     

    Die Auswahl an Hotels in den beliebtesten Wandergebieten ist ideal für jene, die sich nach einem langen Wandertag nach einem gemütlichen Rückzugsort in den Hotels sehnen. Die Gästekarte kann dabei helfen, den Aufenthalt preiswert zu gestalten – sei es durch Rabatte auf Nächte in lokalen Hotels oder auf Angebote wie den Wanderbus, der Wanderer zu verschiedenen Startpunkten für ihre Touren bringt. Für Wanderungen mit Hund gibt es spezielle Routen, und die Hotels sind häufig auf Vierbeiner eingestellt. So können Sie und Ihr Begleiter einen unvergesslichen Wanderurlaub über mehrere Nächte in den familienfreundlichen Nationalparks genießen, ohne sich um die Unterkunft sorgen zu müssen. Die Kombination aus bewegenden Wanderabenteuern am Tag und entspannenden Nächten macht den Reiz des Wanderurlaubs aus. Ob man in Hotels verweilen, in den Almhütten ausspannen oder sogar beim Wandern unter freiem Himmel nächtigen – jede Nacht bringt neue Eindrücke und Erinnerungen. In Summe bieten Wanderreisen nicht nur die Option, tagsüber aktiv zu sein, sondern auch, in den Nächten die Stille und das einmalige Ambiente abgelegener Wanderregionen hautnah zu erleben. Ein Wanderurlaub Tirol im Frühling ist somit die ideale Wahl für all jene, die sowohl die Natur als auch die Gemütlichkeit schätzen.

     

    Die Planung eines Wanderurlaubs kann je nach gewünschter Intensität und Dauer der Wanderungen variieren. Für einige Urlauber reicht es aus, ein paar Nächte in einem gemütlichen Hotels zu verbringen und von dort aus verschiedene Routen in den beliebtesten Wandergebieten zu erkunden. Andere bevorzugen eine mehrtägige Wanderreise, bei der sie von Ort zu Ort wandern und jeden Abend in einer neuen Unterkunft in den familienfreundlichen Nationalparks und Almen verbringen. Diese Art von Wanderurlaub ermöglicht es, verschiedene Regionen intensiv zu erleben und sich jeden Tag auf neue Landschaften, Herausforderungen und beeindruckende Wasserfälle in den schönsten Wandergebieten einzulassen. Egal für welche Variante man sich entscheidet, eines ist sicher: Ein Wanderurlaub im Frühling ist eine bereichernde Erfahrung, die Körper, Geist und Seele guttut. Insgesamt bietet ein Wanderurlaub die Möglichkeit, sich inmitten der Natur zu erholen, körperlich aktiv zu sein und neue Eindrücke zu sammeln. Ob alleine, mit der Familie oder dem vierbeinigen Freund, ein Wanderurlaub im Frühling in den beliebtesten Wandergebieten und Almen ist für jeden geeignet, der die Schönheit der Natur zu Fuß entdecken möchte.